ELEMENTARWISSEN

Umfangreiches, gut fundiertes Elementarwissen rund um das Thema Tee, erworben auf unterhaltsame Art und Weise in nur wenigen Stunden, bequem zuhause und bei einer guten Tasse Tee.

INFORMIERT KAUFEN

Machen Sie das meiste aus Ihrem Tee-Kauf… und aus Ihrem Geld! Sie wissen, wonach Sie suchen, und Sie erkennen es, wenn Sie es sehen.

BEWUSST GENIEßEN

Vom bloßen Trinken zum Genuss, denn Bewusstsein kommt von Wissen

DIE WELT DES TEES

Ohne Flug- und Hotelkosten. Aber zurück kommen Sie in jedem Fall als Teekenner

WISSEN SCHAFFT GENUSS !

Erlauben Sie TeeKolleg Online Ihnen zu beweisen, dass Tee viel, viel mehr sein kann als nur der wahrgenommene Geschmack auf dem Gaumen.

Und alles, was es dazu braucht, ist ein wenig TeeWissen…

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Erster Online-Teekurs in deutscher Sprache

24/7 und überall für Sie verfügbar

Kursmaterialien als PDF-Download: Karten, Schaubilder, Grafiken, u.v.m.

Schneller Lernerfolg durch hochwertige Video-Tutoriale

Lernerfolgskontrolle nach jeder Lektion

Großes TeeWissen zum kleinen Preis

Sie definieren Ihr Lerntempo

Für Teeneulinge bis Teeprofis. Hier lernt jeder was dazu!

Unterhaltsame Darstellung der Lerninhalte

Dank reicher Illustration auch ein visuelles Erlebnis

Mehr Wissen, mehr Genuss – gemütlich zuhause und bei einer guten Tasse Tee

JETZT VORMERKEN LASSEN UND DIE ERSTE LEKTION KOSTENLOS ERHALTEN

Jetzt vormerken lassen und 1 Lektion kostenlos erhalten

AKTUELLE BLOG POSTS

Die Kleine Teeschule - Das ABC vom TEE, Lektion 8.8 : Teeverarbeitung - Die Verarbeitung von dunklem Tee / Pu Erh Tee
14
Feb
Die Kleine Teeschule, Lektion 8/8 : Teeverarbeitung (8) – Dunkler Tee / Pu Erh Tee

Dunkler Tee (chin. „hei cha“) ist ein nachfermentierender grüner Tee von großblättrigen Teebaum-Varietäten („Assamica“-Varietäten) in Yunnan und angrenzenden Regionen. Entsprechend findet die Methode der Verarbeitung von dunklem Tee überall dort Anwendung, wo es großblättrige Teebaum-Varieten gibt: Yunnan, Sichuan, Guizhou, Guangxi, aber auch Nordvietnam, Myanmar, Nordthailand und Laos.

Die Methode der Verarbeitung von dunklem Tee ist so alt wie die der Verarbeitung von grünem Tee. Erste literarische Belege gibt es in China für beides ab der späten Tang-Dynastie (618- 907). Dabei gleichen sich beide Verarbeitungsmethoden zunächst einmal bis auf zwei Merkmale:
1. zum einen müssen es für dunklen Tee Teeblätter großblättriger Teebaum-Arten sein;
2. zum anderen trocknet dunkler Tee nach der Verarbeitung im Freien an der Sonne.

Posted in: Kurs,
Tags: dunkler tee, dunkler tee verarbeitung, hei cha, hei cha verarbeitung, Pu erh tee, pu erh tee verarbeitung, verarbeitung von dunklem tee, verarbeitung von hei cha, verarbeitung von pu erh tee,
Die Kleine Teeschule - Das ABC vom TEE, Banner Lektion 8.7 : Teeverarbeitung - Die Verarbeitung von gelbem Tee
01
Feb
Die Kleine Teeschule, Lektion 8/7 : Teeverarbeitung (7) – Die Verarbeitung von Gelbem Tee

In China selten, ist der gelbe Tee in Europa bis zum heutigen Tag praktisch unbekannt. Dies liegt zum einen daran, dass die Verarbeitung von gelbem Tee so aufwändig und komplex ist, dass sie auch China heute nur noch von wenigen Meistern beherrscht wird. Zum anderen bedingen Aufwand und Seltenheit eine Preislage, die echten gelben Tee für den Massenmarkt praktisch uninteressant macht.
Die wohl bekannteste und wahrscheinlich älteste gelbe Teesorte ist der Junshan Yinzhen. Er kommt von der kleinen, in Hunan’s Dongting-See gelegenen Insel Junshan. Hier entwickelten der Überlieferung nach einst daoistische Mönche die Methode der Verarbeitung von gelbem Tee.
Grundsätzlich gleicht die Verarbeitung von gelbem Tee der von grünem Tee, bis auf einen Verarbeitungsschritt, das „Schichten“. Dieser eigentlich aus mehreren Schritten „Schichten – Umschichten – Befeuchten – Erhitzen“ bestehende Vorgang, definiert dafür den gelben Tee als solchen. Allerdings variiert die genaue Ausgestaltung dieses Verarbeitungsschritts ja nach Teesorte, Erzeuger und Herkunftsregion

Posted in: Kurs,
Tags: Gelber Tee, Gelber Tee Geschichte, Gelber Tee Verarbeitung, Geschichte des gelben Tees, Herkunft des gelben Tees, Junshan Yinzhen Verarbeitung, Verarbeitung gelber Tee, Verarbeitung von Gelbem Tee,
Die Kleine Teeschule - Das ABC vom TEE, Lektion 8.6 - Die Verarbeitung von weissem Tee
24
Dez
Die Kleine Teeschule, Lektion 8/6 : Teeverarbeitung (6) – Die Verarbeitung von Weißem Tee

Trotz seines vergleichsweise geringen Anteiles am westlichen Tee-Markt blickt der weiße Tee in seinem Herkunftsland China auf eine lange Geschichte der Verwendung als Medizinkraut, kaiserlicher Tribut-Tee und Statussymbol innerhalb der wohlhabenden Oberschicht zurück.
Ursprungsort des weißen Tees ist die Region um die Stadt Fuding in der ostchinesischen Provinz Fujian. Denn der weiße Tee ist nicht nur eine Verarbeitungskategorie, sondern ursprünglich auch an die dort heimische „Da Bai“ Teepflanzenvarietät und deren regionale Unterarten gebunden.
Die Verarbeitung von weißem Tee besteht im Wesentlichen nur in einer ausgedehnten Welkphase, gefolgt von der Endtrocknung. Aufgrund der geringen Oxidation bei ausbleibender Fixierung durch Erhitzen gilt der weiße Tee als die naturbelassenste aller Teesorten.

Posted in: Kurs,
Tags: Bai Mu Dan, Pai Mu Tan, verarbeitung von weißem Tee, Verarbeitung weißer Tee, weiße Silbernadel, weißer tee, weißer tee verarbeitung, White Moonlight Tee, White Peony, white silver needle,